Hessische Bauakademie

In Kooperation mit der TU Bergakademie Freiberg

Anmeldung noch möglich Aufbaustudium Diplom-Wirtschaftsingenieur (TU)

Weiterbildendes Studium

Zielgruppe: Architekten, Ingenieure, Sachverständige

Mittwoch, 01. Januar 2020 (KW 01) bis Samstag, 31. Dezember 2022

60528 Frankfurt-Niederrad ▪ EBL Frankfurt ▪ Am Poloplatz 4

60 Präsenztage

Studium

  • berufsbegleitend beim  Bildungswerk BAU Hessen-Thüringen e.V. - BiW -, Studienort EBL Frankfurt
  • 3 Jahre mit je 10 Kurswochenenden (Fr-Sa) pro Jahr + Diplomarbeit


Beim Aufbaustudium Wirtschaftswissenschaften handelt es sich um einen Studiengang mit einer Regelstudiendauer von 4 Semestern. Für das berufsbegleitende Aufbaustudium gilt: ein Semester Präsenzstudium entspricht zwei Semestern berufsbegleitendem Studium.

Das berufsbegleitende Aufbaustudium ist so konzipiert, dass die Vorlesungen innerhalb von 3 Jahren an insgesamt 30 Kurswochenenden gelesen werden. Die Immatrikulation ist zum Sommer- aber auch zum Wintersemester möglich.

Berufsbegleitend ist nach Absprache auch ein flexibler Einstig möglich.

Diplomarbeit

die Bearbeitungszeit beträgt vier Monate nach Anmeldung im Prüfungsamt
Voraussetzung sind bestandenen Diplomprüfungen in den Fächern ABWL, VWL und Recht
Empfehlenswert ist es, die Diplomarbeit auf dem Gebiet einer der gewählten SBWLs zu schreiben. Zur Vorbereitung sollte in diesem Fach auch eine Seminararbeit angefertigt werden

Studienziele


In 3 Jahren (plus Diplomarbeit) zum Diplom-Wirtschaftsingenieur
ohne Unterbrechung der Berufstätigkeit
auf universitärem Niveau
mit universitärem Abschluss
sowie den Schwerpunkten Baubetriebswirtschaftslehre, allgemeine BWL und Recht
Nach bestandener Diplomprüfung wird der Grad eines Diplom-Wirtschaftsingenieurs (Dipl.-Wirt.-Ing.) an Ingenieure, der Grad eines Diplom-Wirtschaftsmathematikers (Dipl.-Wirt.-Math.) an Mathematiker oder der Grad eines Diplom-Wirtschafts-Naturwissenschaftlers (Dipl.-Wirt-Nat.) an Naturwissenschaftler (bspw. Chemiker) verliehen.

Studieneninhalte

Wesentliche Inhalte stellen die Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, der Volkswirtschaftslehre und des Privaten Rechts dar. Des Weiteren werden im berufsbegleitenden Studium die Spezielle Betriebswirtschaftslehre Baubetriebs­wirtschafts­lehre oder Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und das passende Wahlpflichtfach Recht mit den Komplexen Öffentliches und Privates Baurecht sowie Handels-, Gesellschafts- und Arbeitsrecht angeboten. Auch die ausschließliche Belegung von Einzelmodulen ist möglich.
Diese einzigartige Weiterbildung richtet sich vor allem an Ingenieure, Bauingenieure und Architekten, die in der freien Wirtschaft oder bei der öffentlichen Hand verstärkt Managementverantwortung zu übernehmen haben.

Kosten


Die Kosten für das berufsbegleitende Aufbaustudium setzen sich wie folgt zusammen:

250,- € pro Semester, gemäß Kostenverzeichnis der Hochschulgebühren- und Entgeltverordnung der TU Bergakademie Freiberg
84,- € pro Semester, Semesterbeitrag an der TU Bergakademie Freiberg
4000,- € pro Jahr, bei der EBL Frankfurt
zzgl. Verpflegungs- und Übernachtungspauschale pro Wochenende im Gästehaus der EBL Frankfurt

Weitere Informationen:

www.aufbaustudium-wirtschaftsingenieur.de